Latest Publications

Die US-Zentralbank greift weiter in vollem Umfang in den Wertpapiermarkt ein. Das hat der Offenmarktausschuss (FOMC) bei seiner Mai-Sitzung entschieden. Damit kauft die Federal Reserve weiter Anleihen und Hypothekenpapiere im Volumen von 85 Milliarden Dollar pro Monat, damit Konsum, Investitionen und Jobvergabe besser laufen. Den Leitzins ließen die Währungshüter wenig überraschend nahe Null. (more…)

daily observations (May 1, 2013) – Japan -0.44%, $|¥ 97.60, Gold 1468$

Die Hoffnungen auf ein wieder stärkeres Wirtschaftswachstum in China haben einen Dämpfer erhalten. Der Einkaufsmanagerindex des verarbeitenden Gewerbes in China fiel im April unerwartet schwach aus. (more…)

daily observations (April 30, 2013) – Japan -0.2%, $|¥ 97.75, Gold 1460$

Die japanische Industrieproduktion hat sich im März den vierten Monat in Folge verbessert und liefert damit einen ersten Hinweis für den Erfolg des aggressiven Sanierungsprogramms der Regierung. Diese kämpft gegen die fünfte japanische Rezession in 15 Jahren und eine jahrelange Deflation. Das Produktionsplus von 0.2 Prozent gegenüber Februar fiel allerdings schwächer aus als erwartet. Volkswirte hatten eine Steigerung um 0.4 Prozent vorausgesagt. Trotzdem interpretiert die Regierung die Zahlen als positives Zeichen und geht jetzt von einer “graduellen Erholung” des Sektors aus. (more…)

daily observations (April 26, 2013) – Japan -0.3%, $|¥ 98.70 Gold 1470$

Nach ihrer Schocktherapie zu Monatsbeginn hat die Bank of Japan auf eine Politik der ruhigen Hand umgeschaltet. Der neunköpfige Rat beschloss am Freitag einstimmig, am Ziel der Verdoppelung der Geldbasis festzuhalten. Die japanische Zentralbank hat sich vom Leitzins als geldpolitischer Größe verabschiedet und achtet stattdessen auf die Geldbasis. Sie umfasst jene Geldmenge, die von einer Notenbank im Umlauf gebracht wurde. (more…)

daily observations (April 25, 2013) – Nikkei +0.60, $|¥ 99.30, Gold 1443$

Die Hoffnung auf neue Hilfen der großen Zentralbanken für die lahmende Weltwirtschaft haben die asiatischen Börsen angeschoben. Welche Aktien unter diesen Bedingungen punkten konnten – und welche nicht. (more…)

daily observations (Mrz 4, 2013)

Japan ist wieder da! “Das war die einfache, aber kühne Botschaft von Premier Shinzo Abe. Selbstbewusste Töne anlässlich des ersten Treffens mir Präsident Obama vor einer Woche in den USA, wer bedenkt wie problem-übersät das Land ist.  (more…)

daily observations (Mrz 1, 2013)

Sehr positive Zahlen kamen aus den USA. Autoverkäufe sind aufgrund der sehr tiefen Zinsen so hoch wie seit 2007 nicht mehr.  (more…)

daily observations (Feb 28, 2013)

  • Aisin Seiki Co Ltd (7259 JP) +3.59% +115¥, zurzeit bei 3’315¥
  • Sekisui House Ltd. (1928 JP) +1.04% +10¥, zurzeit bei 1’066¥
  • Nikkei 225 +240 Punkte, +2.13%, bei 11’497.25
  • Nikkei Volatilität (VNKY IND) -4.76%, – 1.39 bei 27.81
  • Topix +17.34 Punkte, +1.82%%, bei 971.12
  • $/¥ +0.11, +0.12%, 92.35
  • 10-jährige Regierungsanleihen (JGB) verzinst zu 0.67% -0.5%. (more…)

daily observations (Feb 21, 2013)

Die asiatischen Märkte haben einwenig nachgegeben aufgrund der in den gestern veröffentlichten Fed-Minutes geäusserten Zweifel über die ständige Ausweitung der Bilanz, sowie der ultralockeren Geldpolitik. Die Kosten und Risiken für die amerikanische Notenbank seien detaillierter zu besprechen. (Mehr dazu im Detail, später).  (more…)